Sprach-Patenschaft Theater Krefeld Mönchengladbach

Ballett-Kalender 2022

von

Es ist wieder soweit! Der einzigartige Ballett-Kalender 2022 ist da! Holen Sie sich ein Stück Kunst und Kultur ins Haus und unterstützen Sie damit den Verein der Ballett-Freunde Krefeld und Mönchengladbach.

In diesem Jahr ist der Kalender eine ganz besondere Ausgabe. Der langjährige Fotokünstler Rolf Georges verabschiedet sich mit einem Best-off seiner Fotos in den (Foto)Ruhestand. Wie gewohnt ist der Kalender im DIN A4 Querformat und besteht aus 13 Bildern. Jeder Monat zeigt ein Ballettstück aus der bisherigen Ära von Robert North.

Der Kalender wird erneut in einer begrenzten Stückzahl angeboten und kostet nur 10 €. Wer noch 3 € drauflegt, der kann den Kalender mit einer Stofftasche nach Hause tragen. Alle Umsätze kommen zu 100% dem Ballett zugute.

Die Kalender können in Krefeld und Mönchengladbach bestellt und abgeholt werden:
Theaterkassen: Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr.
E-Mail:

 

Rückblicke von Rolf Georges

Der Fotograf verabschiedet sich mit dem neuen Ballettkalender von seiner langjährigen fotografischen Begleitung der Compagnie von Robert North.

Es sind viele wunderbare und einzigartige Momente, die Fotograf Rolf Georges den Ballettfans des Theaters Krefeld und Mönchengladbach mit seinen Bildern geschenkt hat – seit 2004 hat er jedes Jahr eine Auswahl seiner schönsten Aufnahmen für den aktuellen Ballettkalender gespendet. Jetzt hat Rolf Georges altersbedingt seine fotografische Tätigkeit für das Ballettensemble niedergelegt und sich zur Ruhe gesetzt. Der neue Kalender für 2022 enthält deshalb ein Best-of seiner Arbeiten und bietet einen eindrucksvollen Rückblick auf 18 spannende Jahre Ballettfotografie.

„Es ist ein Glück eine solche außergewöhnliche Sammlung von Tanzfotografien zu haben. Vielen Dank, Rolf!“

Robert North

Rolf Georges ist aber nicht erst seit Erscheinen des Kalenders, sondern schon seit über 60 Jahren mit dem Theater verbunden:
Ab 1959 stand er als Statist auf der Bühne des Theaters Krefeld und Mönchengladbach, war Mitgründer der Gesellschaft für Ballett und Tanz und zeitweise auch der offizielle Fotograf der Sparte Ballett (unter der Direktion von Madeleine Bart).

Mit der Gründung der Gesellschaft für Ballett und Tanz im Jahr 1987 fiel auch der Startschuss für die Ballettfotografie, die der leidenschaftliche Hobbyfotograf immer mehr für sich entdeckt hat. Seitdem begleitet er die Ballettproben mit seinem Fotoapparat. Den Tänzerinnen und Tänzern hat er seine Bilder stets unkompliziert und großzügig zur Verfügung gestellt. Das ist ein großes Geschenk an sie, denn Tanzfotografie ist eine Kunst für sich und es ist für viele professionelle Tänzerinnen und Tänzer keine Selbstverständlichkeit, hochqualitative Erinnerungsbilder von ihrer Arbeit zu bekommen.

Wir hoffen, einen Nachfolger für Rolf Georges zu finden, damit der beliebte Ballettkalender auch künftig produziert werden kann. Die Einnahmen vom Verkauf des Ballettkalenders setzten wir als Verein immer für verschiedene Förderprojekte für das Ballettensemble ein und dafür bedanken wir uns herzlichst bei Rolf!

Der Vorstand der Gesellschaft für Ballett und Tanz e. V.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schon Mitglied im Verein?

Unterstützen Sie die Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V. mit einer Spende oder werde direkt Teil der Gemeinschaft – hier geht es zur [→ Mitgliedschaft.

Welche Leistungen der Verein alles erbringt, finden Sie hier [→ Das tun wir für das Ballettensemble

Newsletter abonnieren

Regelmäßig informiert der Verein über das Ballettleben im Theater Krefeld und Mönchengladbach. Verpassen Sie nichts und abonnieren Sie unseren Newsletter [→ Newsletter

Aktuelle Termine des Balletts und des Vereins

Wo und wann findet die nächste Aufführung statt? Ist ein Probenbesuch möglich? Wann steht ein Termin vom Verein an? All diese Fragen beantwortet die [→ Terminübersicht. Hier finden Sie alle Vorstellungen des  Ballettensembles des Theater Krefeld und Mönchengladbach und des Vereins „Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V.“

Social Media Accounts des Theater Krefeld und Mönchengladbach?

💌 Jetzt Newsletter abonnieren!

Auf das Sie keine Neuigkeit mehr verpassen. Abonnieren Sie den kostenfreien Newsletter!

Hier gibt’s weiteren Lesestoff:

Kulisse 3/2019

Mitte Juli schließt das Theater und die Künstler gehen in die wohlverdienten Sommerferien. In der kommenden Spielzeit gibt es zwei Veränderungen im Ballettensemble.

Taste the Moment & The Making of…

Taste the Moment ist eine kreative Videoproduktion von 18 TänzerInnen des Ballettsenmble des Theater Krefeld Mönchengladbach während der Corona-Zeit.

Ballett-Kalender 2021

Der neue Kalender 2021 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Lockdown-Ballett oder die Kreativität abseits der Bühne

Bereits seit Wochen ist das Theater geschlossen – das Ballettensemble ist jedoch weiterhin fleißig und kreativ. Hier zu sehen!

Hinter den Kulissen: Michael Grosse

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Michael Grosse: Schauspieler und Generalintendant vom Theater Krefeld und Mönchengladabach.

Hinter den Kulissen: Rolf Georges

Rolf Georges steht nicht auf der Bühne und ist auch nicht hinter der Bühne anzutreffen – woher Sie ihn jedoch kennen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Hinter den Kulissen: Stefano Vangelista

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Stefano Vangelista: Balletttänzer am Theater Krefeld und Mönchengladabach und passionierter Fotograf.

Hinter den Kulissen: Francesco Rovea

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Francesco Rovea, Balletttänzer und Jung-Choreograf am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Kulisse 1/2019

Zur zweiten Hauptprobe des neuen Ballettabends „Living in America“ laden wir Sie herzlichst ein. Ballettdramaturgin Regina Härtling führt Sie noch vor der Probe in den Ballettabend ein.

Kulisse 3/2020 – das Vereinsmagazin

Gerade ging eine sehr schwierige Spielzeit zu Ende. Doch nach den Sommerferien starten wir wieder. Alle Informationen in dieser Kulisse!

Hinter den Kulissen: Robert North

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Robert North: Ballettdirektor und Choreograph am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Stefano Vangelista: Catch the moment!

Stefano Vangelista ist Tänzer am Theater Krefeld und Mönchengladbach tätig. Neben dem Ballett ist das Fotografieren eine weitere Leidenschaft von ihm.

Hinter den Kulissen: Stefano Vangelista

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Stefano Vangelista: Balletttänzer am Theater Krefeld und Mönchengladabach und passionierter Fotograf.

Hinter den Kulissen: Rolf Georges

Rolf Georges steht nicht auf der Bühne und ist auch nicht hinter der Bühne anzutreffen – woher Sie ihn jedoch kennen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Während wir warten – das Videoprojekt zum Ballettabend

Warum warten wir? Diese Frage stellt sich Amelia Seth beim Ballettabend Während wir warten. 4 TänzerInnen zeigen dem Publikum warum sie warten!

Hinter den Kulissen: Francesco Rovea

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Francesco Rovea, Balletttänzer und Jung-Choreograf am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Videoprojekt „Immer ist jetzt“

Das neue Videoprojekt von Victoria Bröcker mit Tänzerin trägt den Namen „Immer ist jetzt“ und zeigt, wie vielseitig Tanz sein kann.

Kulisse 1/2019

Zur zweiten Hauptprobe des neuen Ballettabends „Living in America“ laden wir Sie herzlichst ein. Ballettdramaturgin Regina Härtling führt Sie noch vor der Probe in den Ballettabend ein.

Fit bleiben mit dem Ballettensemble

Wie bleibt man in dieser Zeit nur fit und verfällt nicht der vielen Schokolade und den Chips. Das Ballettensemble hält Sie auf trapp. Sportschuhe an und los geh es!

Hinter den Kulissen: Amelia Seth

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Amelia Seth, Balletttänzerin und Ensemblesprecherin am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Hinter den Kulissen: Robert North

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Robert North: Ballettdirektor und Choreograph am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Hinter den Kulissen: André Parfenov

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit André Parfenov: Virtuose am Klavier, Komponist, Dozent, Solo-Künstler, Teil des Theaters Krefeld und Mönchengladbach.

Aufruf: Werden Sie Sprach-Pate vom Ballettensemble

Als Mitglied der Ballett-Freunde des Theater Krefeld Mönchengladabach können Sie BalletttänzerInnen beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen.

Hinter den Kulissen: Victoria Bröcker

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Victoria Bröcker: Vorsitzende der Gesellschaft für Tanz und Ballet e.V., ehemalige Ballett-Tänzerin und Organisatorin.

Kulisse – Archiv

Hier findet Ihr das Archiv der älteren Ausgaben der Zeitschrift Kulisse als pdf-Dateien. Viel Spaß beim Stöbern.

Videoprojekt „Immer ist jetzt“

Das neue Videoprojekt von Victoria Bröcker mit Tänzerin trägt den Namen „Immer ist jetzt“ und zeigt, wie vielseitig Tanz sein kann.

Hinter den Kulissen: Francesco Rovea

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Francesco Rovea, Balletttänzer und Jung-Choreograf am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Lockdown-Ballett oder die Kreativität abseits der Bühne

Bereits seit Wochen ist das Theater geschlossen – das Ballettensemble ist jedoch weiterhin fleißig und kreativ. Hier zu sehen!

Ballett-Kalender 2021

Der neue Kalender 2021 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Kulisse 2/2019

Wie zum Beginn der Saison angekündigt, laden wir Sie zu einem Probenbesuch des neuen Ballettabends Farben der Welt ein.