Jetzt erhältlich: Bühnenbildentwürfe zu BEETHOVEN!

von Aktuelles

Was für ein Festjahr für Ludwig van Beethoven! Sein 250. Geburtstag wird weltweit gefeiert – auch am Theater Krefeld und Mönchengladbach. Seit Januar läuft das neue Ballett von Robert North BEETHOVEN! in Krefeld. Im September wechselt es dann wie gewohnt an das Theater Mönchengladbach.

Für die Ausstattung seiner Uraufführung engagierte Ballettdirektor Robert North die mehrfach ausgezeichnete italienische Bühnen-  und Kostumbildnerin Luisa Spinatelli. Sie hat bereits für viele große Bühnen der Welt gearbeitet- ob in London, Paris, Mailand, Tokio, Verona oder Berlin.

Luisa Spinatelli entwarf 13 Szenenbilder für das Ballett BEETHOVEN!. Zur Zeit können diese in Krefeld im oberen Foyer bestaunt werden. Im September werden die Bilder im Foyer des Theaters Mönchengladbach aushängen.

Diese 13 Bühnenbildentwürfe können nun als hochwertige Reproduktionen exklusiv über die Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V. gekauft werden. Der gesamte Erlös kommt selbstverständlich dem Ballettensemble des Gemeinschaftstheaters zugute.

Die Originalentwürfe von Luisa Spinatelli wurden professionell eingescannt und digitalisiert und werden in einer hohen Auflösung in der Gesamtgröße 100 x 70 cm auf Galeriepapier gedruckt. Alle weiteren Details zu den einzelnen Bildern finden Sie [→ im Shop.

Mitglieder des Vereins erhalten einen Mitgliederrabatt. Über das Vereinsmagazin ‚Die Kulisse‘ und den Newsletter erhalten unsere Mitglieder ihren Rabattcode

Und das sind die Entwürfe von Luisa Spinatelli zu BEETHOVEN!

 

2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Sie schreiben, dass die Bühnenbilder im oberen Foyer besichtigt werden können. An der Kasse weiß niemand etwas davon. Zu welchen Zeiten kann man sich die Bilder ansehen?

    Antworten
    • Lieber Herr Funken,

      die Bilder hängen im oberen Foyer rechts in Krefeld und können immer dann besichtigt werden, wenn das Foyer für den Vorstellungsbetrieb geöffnet ist, also hauptsächlich abends.

      Mit besten Grüßen

      Victoria Bröcker

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorstellungstermine

Keine Veranstaltung gefunden!

Schon Mitglied im Verein?

Unterstützen Sie die Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V. mit einer Spende oder werden Sie direkt Teil der Gemeinschaft – hier geht es zur [→ Mitgliedschaft.

Welche Leistungen der Verein erbringt, finden Sie hier [→ Das tun wir für die Kompagnie

Aktuelle Termine des Balletts und des Vereins

Wo und wann findet die nächste Aufführung statt? Ist wieder ein Proben-Besuch möglich? Wann steht ein Vereins-Termin an? All diese Fragen beantwortet die [→ Terminübersicht. Hier finden Sie alle Ballettvorstellungen des Ballettensembles des Theater Krefeld und Mönchengladbach sowie des Vereins Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V.

Social Media Accounts des Theater Krefeld und Mönchengladbach

Hier gibt’s weiteren Lesestoff:

Beethoven! – Still alive

Ein Beethoven, zwei Beethoven, drei Beethoven – sind das nicht zwei Beethoven zu viel auf der Bühne? Sicher nicht! Wieso verraten wir Euch hier!

Kulisse 2/2019

Wie zum Beginn der Saison angekündigt, laden wir Sie zu einem Probenbesuch des neuen Ballettabends Farben der Welt ein.

Behind the scenes – Während wir warten

Ein Blick hinter die Kulissen von Ballett Während wir warten. Stefano Vangelista zeigt uns seine schöntesten Fotografien zum Ballettabend.

Videoprojekt „Immer ist jetzt“

Das neue Videoprojekt von Victoria Bröcker mit Tänzerin trägt den Namen „Immer ist jetzt“ und zeigt, wie vielseitig Tanz sein kann.

Hinter den Kulissen: Francesco Rovea

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Francesco Rovea, Balletttänzer und Jung-Choreograf am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Stefano Vangelista: Catch the moment!

Stefano Vangelista ist Tänzer am Theater Krefeld und Mönchengladbach tätig. Neben dem Ballett ist das Fotografieren eine weitere Leidenschaft von ihm.

Taste the Moment & The Making of…

Taste the Moment ist eine kreative Videoproduktion von 18 TänzerInnen des Ballettsenmble des Theater Krefeld Mönchengladbach während der Corona-Zeit.

Hinter den Kulissen: Alice Franchini und Julianne Cederstam

Interview mit Alice und JulianneAlice Franchini und Julianne Cederstam sind zwei junge und talentierte Tänzerinnen, die über das Projekt Das Junge...

Kulisse 1/2022 – das Vereinsmagazin

Das Kulturleben kann wieder stattfinden. Viele Aktivitäten haben bereits stattgefunden. Hier gibt es die neuesten Informationen.

Hinter den Kulissen: Amelia Seth

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Amelia Seth, Balletttänzerin und Ensemblesprecherin am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Stefano Vangelista: Catch the moment!

Stefano Vangelista ist Tänzer am Theater Krefeld und Mönchengladbach tätig. Neben dem Ballett ist das Fotografieren eine weitere Leidenschaft von ihm.

Ballett-Kalender 2022

Der neue Kalender 2022 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Ballett-Kalender 2021

Der neue Kalender 2021 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Hinter den Kulissen: Peter Allen

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Peter Allen: Balletttänzer am Theater Krefeld Mönchengladabach und Instagram Profi

Hinter den Kulissen: Robert North

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Robert North: Ballettdirektor und Choreograph am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Videoprojekt „Immer ist jetzt“

Das neue Videoprojekt von Victoria Bröcker mit Tänzerin trägt den Namen „Immer ist jetzt“ und zeigt, wie vielseitig Tanz sein kann.

Während wir warten – das Videoprojekt zum Ballettabend

Warum warten wir? Diese Frage stellt sich Amelia Seth beim Ballettabend Während wir warten. 4 TänzerInnen zeigen dem Publikum warum sie warten!

Taste the Moment & The Making of…

Taste the Moment ist eine kreative Videoproduktion von 18 TänzerInnen des Ballettsenmble des Theater Krefeld Mönchengladbach während der Corona-Zeit.

Hinter den Kulissen: Stefano Vangelista

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Stefano Vangelista: Balletttänzer am Theater Krefeld und Mönchengladabach und passionierter Fotograf.

Let the summer 2020 begin!

Das Ballettensemble des Theaters Krefeld und Mönchengladbach bedankt sich bei seinen treuen Fans, den Ballett-Freunden!

Ballett-Kalender 2023

Der neue Kalender 2023 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Hinter den Kulissen: Rolf Georges

Rolf Georges steht nicht auf der Bühne und ist auch nicht hinter der Bühne anzutreffen – woher Sie ihn jedoch kennen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Let the summer 2020 begin!

Das Ballettensemble des Theaters Krefeld und Mönchengladbach bedankt sich bei seinen treuen Fans, den Ballett-Freunden!

Hinter den Kulissen: Stefano Vangelista

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Stefano Vangelista: Balletttänzer am Theater Krefeld und Mönchengladabach und passionierter Fotograf.

Kulisse 3/2020 – das Vereinsmagazin

Gerade ging eine sehr schwierige Spielzeit zu Ende. Doch nach den Sommerferien starten wir wieder. Alle Informationen in dieser Kulisse!

Dis-Tanz

Dis-Tanz ist das neue Ballett in der Theatersaison 2020/2021 am Theater Krefeld Mönchengladbach. Ein erster Eindruck unterlegt mit Bildern und Statements der Choreografen

Hinter den Kulissen: Teresa Levrini

Seit 12 Jahren ist Teresa Levrini am Theater Krefeld Mönchengladbach und wird in diesem Jahr die Solo-Partie von Mata Hari tanzen. Hier ist das Interview.

Kulisse 2/2022 – das Vereinsmagazin

Die Ballett-Freunde sind wieder zurück – es geht weiter mit viel Kultur, Ballett & Tanz in Mönchengladbach

Kulisse 1/2019

Zur zweiten Hauptprobe des neuen Ballettabends „Living in America“ laden wir Sie herzlichst ein. Ballettdramaturgin Regina Härtling führt Sie noch vor der Probe in den Ballettabend ein.

Hinter den Kulissen: Alessandro Borghesani

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Alessandro Borghesani: Balletttänzer und Solist am Theater Krefeld und Mönchengladabach.