Sprach-Patenschaft Theater Krefeld Mönchengladbach

Frohe Weihnachten

von

Die letzten Wochen des Jahres stehen uns bevor und die Vorbereitungen für die Feiertage laufen bei vielen von uns schon auf Hochtouren. Auch im Ballettensemble! Die Tänzerinnen und Tänzer haben im Dezember viele Vorstellung zu tanzen – neben den großen Ballettabenden BEETHOVEN! in Mönchengladbach und DER STURM – EIN SOMMERNACHTSTRAUM in Krefeld erfreuen sie tagsüber die Schul- und Kindergartenkinder mit dem diesjährigen Weihnachtsballett PETER UND DER WOLF. Trotzdem fanden sie alle Zeit, um für die Ballett-Freunde ein vorweihnachtliches Video zu drehen. Da ist die Freude groß!

Sie werden in dem Video viele neue Gesichter sehen. Zum Beginn der Spielzeit kamen einige junge Tänzerin und Tänzer nach Mönchengladbach ins Ballettensemble.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • [→ Nozomi Kakita ist eine junge Japanerin, die ihre Tanzausbildung in Ungarn abrundete.
  • [→  Arianna Sicuso ist das jüngste Mitglied des Ensembles. Sie stammt aus Italien und ist seit August Mitglied des Jungen Theaters an unserem Theater.
  • [→  Eva Nedlich befindet sich noch in ihrer Tanzausbildung an der Königlichen Schwedischen Ballettschule, die sie mit einem Praktikumsjahr in unserem Ballettensemble abschließt.
  • [→  Andrii Gavryschkiv stellten wir im November in einem Interview vor. Der ukrainischen Tänzer und Solist des Nationalballett Kiew bekommt als Gast in unserem Ensemble Zuflucht vor dem Krieg in seiner Heimat.
  • [→  Marco Matic stammt aus Ungarn, wo er, wie Nozomi Kakita,  im Sommer 2022 seine Tanzausbildung an der Ungarischen Tanzakademie in Budapest abschloss.
  • [→  Jacob Cuddon nahm den langen Weg aus Australien auf sich, um hier eine Position im Ballettensemble als Mitglied des Jungen Theaters wahrzunehmen.

Wer diese jungen Künstlerinnen und Künstler neben ihren erfahrenen Kolleg*innen auf der Bühne erleben möchte, hat im Dezember folgende Gelegenheiten:

[→ BEETHOVEN!: Im Dezember finden die letzten zwei Vorstellungen dieses tollen Abends statt. Am 16.12.2022 und 23.12.2022 haben Sie in Mönchengladbach die letzten Gelegenheiten das Ballett mit den drei Beethoven zu erleben.

[→ DER STURM – EIN SOMMERNACHTSTRAUM: Der Shakespeare-Doppelabend mit den herrlich erzählten Balletten von Robert North können Sie am 21.12.2022 in Krefeld besuchen. Auch im Neuen Jahr wird dieses Ballett aufgführt, nämlich am 12. und 21. Januar sowie am 10. Und 18. Februar.

[→ PETER UND DER WOLF: Das Weihnachtsballett ist so beliebt, dass, neben den Aufführungen im Dezember, zusätzliche Vorstellungen im Januar und Februar in den Spielplan aufgenommen wurden. Die Termine sind So. 11.12.2022, So. 18.12.2022, Mo. 26.12.2022 (für diese Vorstellung am zweiten Weihnachtstag können Sie sich als Mitglied der Ballett-Freunde für eine Führung hinter der Bühne im Vorfeld der Aufführung anmelden: service@ballett-freunde.de. Die zusätzlichen Vorstellungen sind am Sa. 14.01.2023 und Sa. 11.02.2023.

So kann in der festlichen Zeit viel Ballett „unter dem Weihnachtsbaum“ sein. Auch der [→  Ballettkalender 2023 ist noch an den Theaterkassen in Krefeld und Mönchengladbach erhältlich. Wir wünschen Ihnen eine stressfreie und besinnliche Vorweihnachtszeit!

von links nach rechts hinten:

Arianna Sicuso, Marco Carlucci, Polina Petkova, Alessandro Borghesani, Stefano Vangelista, Giuseppe Lazzara, Illya Gorobets, Elenora Viliani, Eva Nedlich, Nozomi Kakita, Alice Franchini, Jacob Cuddon, Marco Matic

von links nach rechts vorne:

Yoko Takahashi, Teresa Levrini, Flavia Harada, Amelia Seth, Franceso Rovea, Takashi Kondo, Andrii Gavryshikiv 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schon Mitglied im Verein?

Unterstützen Sie die Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V. mit einer Spende oder werde direkt Teil der Gemeinschaft – hier geht es zur [→ Mitgliedschaft.

Welche Leistungen der Verein alles erbringt, finden Sie hier [→ Das tun wir für das Ballettensemble

Newsletter abonnieren

Regelmäßig informiert der Verein über das Ballettleben im Theater Krefeld und Mönchengladbach. Verpassen Sie nichts und abonnieren Sie unseren Newsletter [→ Newsletter

Aktuelle Termine des Balletts und des Vereins

Wo und wann findet die nächste Aufführung statt? Ist ein Probenbesuch möglich? Wann steht ein Termin vom Verein an? All diese Fragen beantwortet die [→ Terminübersicht. Hier finden Sie alle Vorstellungen des  Ballettensembles des Theater Krefeld und Mönchengladbach und des Vereins „Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V.“

Social Media Accounts des Theater Krefeld und Mönchengladbach?

Hier gibt’s weiteren Lesestoff:

Kulisse 3/2020 – das Vereinsmagazin

Gerade ging eine sehr schwierige Spielzeit zu Ende. Doch nach den Sommerferien starten wir wieder. Alle Informationen in dieser Kulisse!

Kulisse 3/2019

Mitte Juli schließt das Theater und die Künstler gehen in die wohlverdienten Sommerferien. In der kommenden Spielzeit gibt es zwei Veränderungen im Ballettensemble.

Hinter den Kulissen: Andrii Gavryshkiv

Andrii Gavryshkiv kommt aus Kiew und war dort am Nationalballett Kiew Solotänzer. Der Krieg hat ihn zu uns ans Theater Krefeld Mönchengladbach geführt.

Ein Abend des superlativen Tanzes

Am 16. November fuhren wieder viele Mitglieder der Ballett-Freunde mit anderen Tanzbegeisterten nach Venlo zum Nederlands Dans Theater II.

Hinter den Kulissen: Francesco Rovea

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Francesco Rovea, Balletttänzer und Jung-Choreograf am Theater Krefeld Mönchengladbach.

Kulisse 2/2019

Wie zum Beginn der Saison angekündigt, laden wir Sie zu einem Probenbesuch des neuen Ballettabends Farben der Welt ein.

Hinter den Kulissen: Alice Franchini und Julianne Cederstam

Interview mit Alice und JulianneAlice Franchini und Julianne Cederstam sind zwei junge und talentierte Tänzerinnen, die über das Projekt Das Junge...

Hinter den Kulissen: Teresa Levrini

Seit 12 Jahren ist Teresa Levrini am Theater Krefeld Mönchengladbach und wird in diesem Jahr die Solo-Partie von Mata Hari tanzen. Hier ist das Interview.

Behind the scenes – Während wir warten

Ein Blick hinter die Kulissen von Ballett Während wir warten. Stefano Vangelista zeigt uns seine schöntesten Fotografien zum Ballettabend.

Kulisse 1/2019

Zur zweiten Hauptprobe des neuen Ballettabends „Living in America“ laden wir Sie herzlichst ein. Ballettdramaturgin Regina Härtling führt Sie noch vor der Probe in den Ballettabend ein.

Kulisse 1/2020 – das Vereinsmagazin

Das Beethoven-Jahr hat begonnen und Robert Norths Beitrag dazu ist eine Uraufführung der besonderen Art.

Hinter den Kulissen: Stefano Vangelista

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Stefano Vangelista: Balletttänzer am Theater Krefeld und Mönchengladabach und passionierter Fotograf.

Ballett-Kalender 2021

Der neue Kalender 2021 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Ballett-Kalender 2022

Der neue Kalender 2022 vom Ballettensemble Theater Krefeld Mönchengladbach ist da. Jetzt direkt bestellen!

Hinter den Kulissen: Michael Grosse

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Michael Grosse: Schauspieler und Generalintendant vom Theater Krefeld und Mönchengladabach.

Lockdown-Ballett oder die Kreativität abseits der Bühne

Bereits seit Wochen ist das Theater geschlossen – das Ballettensemble ist jedoch weiterhin fleißig und kreativ. Hier zu sehen!

Kulisse 1/2022 – das Vereinsmagazin

Das Kulturleben kann wieder stattfinden. Viele Aktivitäten haben bereits stattgefunden. Hier gibt es die neuesten Informationen.

Stefano Vangelista: Catch the moment!

Stefano Vangelista ist Tänzer am Theater Krefeld und Mönchengladbach tätig. Neben dem Ballett ist das Fotografieren eine weitere Leidenschaft von ihm.

Rückblick – Ausblick und neuer Vorstand

Am 19.09.2022 fand die Mitgliederversammlung des Vereins statt. An diesem Abend stellten sich die neuen Ensemblemitglieder vor, berichtete der Vorstand über die letzten Jahre und wurde ein neue Vorstand gewählt.

Ein Abend des superlativen Tanzes

Am 16. November fuhren wieder viele Mitglieder der Ballett-Freunde mit anderen Tanzbegeisterten nach Venlo zum Nederlands Dans Theater II.

Dis-Tanz

Dis-Tanz ist das neue Ballett in der Theatersaison 2020/2021 am Theater Krefeld Mönchengladbach. Ein erster Eindruck unterlegt mit Bildern und Statements der Choreografen

Lockdown-Ballett oder die Kreativität abseits der Bühne

Bereits seit Wochen ist das Theater geschlossen – das Ballettensemble ist jedoch weiterhin fleißig und kreativ. Hier zu sehen!

Kulisse 1/2019

Zur zweiten Hauptprobe des neuen Ballettabends „Living in America“ laden wir Sie herzlichst ein. Ballettdramaturgin Regina Härtling führt Sie noch vor der Probe in den Ballettabend ein.

Kulisse 3/2019

Mitte Juli schließt das Theater und die Künstler gehen in die wohlverdienten Sommerferien. In der kommenden Spielzeit gibt es zwei Veränderungen im Ballettensemble.

Stefano Vangelista: Catch the moment!

Stefano Vangelista ist Tänzer am Theater Krefeld und Mönchengladbach tätig. Neben dem Ballett ist das Fotografieren eine weitere Leidenschaft von ihm.

Jetzt erhältlich: Bühnenbildentwürfe zu BEETHOVEN!

Luisa Spinatelli entwarf 13 Szenenbilder für das Ballett BEETHOVEN!. Die hochwertigen Kopien können nun über den Verein zu Gunsten des Theaters erworben werden.

Hinter den Kulissen: Irene van Dijk

Hinter den Kulissen, die Interview-Reihe. Diesmal mit Irene van Dijk: Solistin im Ballettensemble des Theaters Krefeld und Mönchengladbach.

Kulisse 2/2022 – das Vereinsmagazin

Die Ballett-Freunde sind wieder zurück – es geht weiter mit viel Kultur, Ballett & Tanz in Mönchengladbach

Kulisse 4/2019

Wir begrüßen Sie aus den Sommerferien zurück und möchten Ihnen zum Beginn der Saison einen Überblick über alle bisher geplanten Termine für die laufende Spielzeit ermöglichen.

Aufruf: Werden Sie Sprach-Pate vom Ballettensemble

Als Mitglied der Ballett-Freunde des Theater Krefeld Mönchengladabach können Sie BalletttänzerInnen beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen.